Monstertronic Star Runner Mini-Quadrocopter RTF

Der Star Runner Quadcopter (2,4 GHz) sieht nicht nur schick aus, sondern hat auch etwas Ordentliches zu bieten. Sowohl Profis als auch Anfänger werden ihre Freude an dem Quadrocopter haben, der mit einem gyrogesteuerten 3-Achsen-Stabilisierungssystem ausgestattet ist.

Schrittweises Anlernen

Monstertronic Star Runner Mini-Quadrocopter RTFWie bereits oben erwähnt verfügt Monstertronic Star Runner Mini-Quadrocopter über ein fortschrittliches, gyrogesteuertes 3-Achsen-Stabilisierungssystem. Dieser sorgt, wie der Name es schon verrät, für ein stabiles Flugverhalten und erlaubt uns, kleine Kunststücke in schwindelerregenden Höhen auszuführen. Bevor es aber richtig zur Sache geht, sollten wir uns mit der Steuerung vertraut machen.

Für die weniger erfahrenen Piloten gibt es vier verschiedene Levels: 20%, 40%, 60% und 100%. Wer es gerne flugstabil und stressfrei haben will, fängt mit dem 20%-Modus an. Danach sollten wir Stück für Stück den Schwierigkeitsgrad steigern. Sind wir soweit, den 100%-Modus einzustellen, kann der eigentliche Spaß beginnen. Dieser Level ermöglicht uns, verschiedene Kunstflugmanöver wie Loopings, Flips und Rollen auszuprobieren.

Der Monstertronic Star Runner Mini-Quadrocopter ist daher vor allem als Einstiegsmaschine für diejenigen geeignet, die in die Kunst des Quadrocopter-Fliegens eingeführt werden wollen.

Outdoor oder Indoor?

Eine solche Frage stellt sich bei dem Star Runner Quadcopter nicht. Mit einer Abmessung von 390mm x 390mm x 55mm ist er klein genug, dass er selbst auf engstem Raum problemlos waghalsige Flugmanöver ausführt und dabei mächtig viel Spaß macht. Auch draußen im Freien können wir ihn bedenkenlos abheben lassen. Trotz seines geringen Gewichts von 76g ist er zudem in der Lage, eine kleine Kamera zu tragen. Diese platzieren wir in den dafür vorgesehenen Hubraum. Allerdings schlägt sich das zusätzliche Gewicht auf die Flugzeit nieder. Anstelle von 10 können maximal 7 Minuten geflogen werden.

Flugzeit und Ladezeit

Der Star Runner Quadcopter (2,4 GHz) wird mit einem 1S 450mAh LiPo-Akku betrieben. Ohne zusätzliches Gewicht versorgt er den Flieger für maximal 10 Minuten mit Strom. Danach ist eine Abkühlzeit von 15 Minuten erforderlich, bevor wir ihn an das Ladegerät anschließen. Das Aufladen dauert etwa 40 Minuten. Dafür, dass er unter 100 Euro kostet, ist eine solche Wartezeit durchaus zu verschmerzen.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Monstertronic MT994 - Sky Bot Quadrocopter mit Kamera, 2,4 GHz Steuerung, 250 Meter Reichweite
  • Der MT Skybot! seine Flugeigenschaften sind fast unerreicht.
  • Mit diesem Modell ist langsames wie auch schnelles fliegen möglich
  • Auch Loopings macht der Sky Bot auf Knopfdruck.
  • Die eingebaute Kamera liefert sehr gute Bilder und Videos.
  • Spielzeug

Letzte Aktualisierung am 17.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Scroll Up